Senioren > 1. Mannschaft > Spielberichte > 
Neue Seite 1 Neue Seite 1

Spielberichte Saison 2018/19

Huch.........., die Phönixer!

Bild folgt

v.l.o.: Ingo Freitag und Sean Falatik (Concordia Wiemelhausen), Johannes Debski (DJK TuS Hordel, SV Phönix II), Leon Jung (SV Ge-Hessler 06) und Phillip Härtel (VfB Uerdingen).

Ferner: Marcel Lindner (Westfalia Herne), Joel Kamitz (SV Wanne 11), Nico Nausedat, Maurice Summer, Fabian Gand und Julius Knälmann ( eigene A-Jugend);

 

Unbenanntes Dokument

Samstag, den 15.12.2018 um 16.00 Uhr

SV Phönix Bochum - Sportfr. Wanne 3:0 (0:0)

Platzanlage: Gemeindestr.

Aufstellung:

Tore: 3x Andre Seifert;

 

 

SV Phönix - Sportfreunde Wanne

Dritter Sieg in Folge!

Zum letzten Meisterschaftsspiel im Jahr 2018 empfing der SV Phönix Bochum die Sportfreunde aus Wanne-Eickel. Allerdings machte sich auch im letzten Spiel des Jahres die angespannte Personalsituation der Phönixer bemerkbar. So mussten die Hausherren auf Florian Arendt, Johannes Debski, Ingo Freitag, Sebastian Späthe und Jan Goertz verzichten und Trainer Marcus Himmerich standen wieder einmal lediglich nur drei Auswechselspieler zur Verfügung. Zunächst kamen auf dem Kunstrasenplatz die Sportfreunde Wanne besser ins Spiel, konnten aber aus ihren Möglichkeiten kein Kapital schlagen und so blieb es bis zur Halbzeit beim 0:0.

In der zweiten Halbzeit bestimmten die Phönixer das Spielgeschehen und gingen schon in der 50. Spielminute durch Andre Seifert mit 1:0 in Führung. Allerdings ließen sich die Wanner von dem Rückstand nicht verunsichern und hätten wenig später ausgleichen können, doch Phönix-Keeper Adrian Brödner verhinderte den Einschlag. Nach einer tollen Kombination der Phönixer landete der Ball bei Andre Seifert, der in der 62. Minute zum 2:0 einschob.

Nach dem 2:0 drehten die Phönixer richtig auf. Sportfreunde Keeper Yusuf Ertürk wuchs über sich hinaus und verhinderte weitere Einschläge. In der 73. Spielminute sah Mourat Zaatani die Gelb/Rote Karte und die Phönixer mussten in Unterzahl die letzten 17 Minuten überstehen. Dies machten sie sehr gut. Allerdings verpassten es die Wanner trotz mehr Ballbesitz die Phönixer ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. In Unterzahl gelang dem SV Phönix zwar noch das 3:0, wiederum durch Torjäger Andre Seifert in der 90. Spielminute, dieser Treffer war am Ende aber nicht mehr als Ergebniskosmetik. So ging der SV Phönix nach neunzig Minuten als Sieger vom Platz.

 

Presseberichte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Torschützen 2018/19 Tore
A. Seifert 16
D. Wnuk, Arendt 6
Zaatani 6
Dirsus 4
Lobe, Freitag, Nils Musial 3
Niklas Musial; 2
Goertz 1
- -